Proteste in Weißrussland: „Wir würden uns auch gegenseitig erschießen“

Sie gehen gegen Wahlen und prorussische Volksabstimmungen auf die Straße. Der ukrainische Maidan ist ihr Vorbild. Demonstranten in Weißrussland wollen nicht länger ein souveränes Land haben. „Die zunehmenden Wahlen ermüden uns,“ sagte ein Protestler im Interview. „Wir möchten, dass zukünftig der US-Präsident entscheidet, wer in unserer Regierung sein darf, welche Filme wir gut finden und mit wem wir Handel treiben dürfen.“ Jewgenia, eine Mutter von drei Kindern, teilte uns mit: „Ich habe diese drei Jungs nicht gezeugt, damit sie in Frieden ein Haus bauen können und eine eigene Familie gründen! Ich warte jetzt seit Jahren darauf, dass sie endlich als Kanonenfutter für amerikanische Interessen verheizt werden können. Wenn wir noch länger warten, sind sie zu alt für diesen Scheiß. Der Älteste ist schon 26 und immer noch nicht tot!“ (mehr …)

Busse der Freiheit in Dresden
Busse der Freiheit in Dresden - kombiniert mit einem genialen Resozialisierungsprogramm!

„Aleppo-Busse“ fahren zukünftig durch Dresden – Ticketpreise steigen um 153%

Fahrende Mahnmale will die Stadt Dresden zukünftig als internationales Aushängeschild in sein Stadtbild integrieren. „Wir haben bereits einen namhaften Hersteller beauftragt die Busse zu konstruieren. Wir rechnen ab Januar 2018 mit der ersten Lieferung.“ So der zuständige Verkehrssenator der Stadt. Bis 2020 sollen dann alle Buslinien der Stadt auf die neuen Busse umgestellt sein. Neu an den Aleppo-Bussen ist, dass sie nicht der Länge lang auf der Straße fahren, sondern hochkant. In Anlehnung an eine Straßenbarrikade in Aleppo während der Belagerung durch Regimetruppen. „Es sind fahrende Türme der Freiheit!“ schwärmt Dresdens Bürgermeister. (mehr …)

Gibt es wirklich Reptiloiden?
Gibt es wirklich Reptiloiden? Die Bundesregierung meint ja!

BND sicher: Es gibt Reptiloiden!

Endlich ist es amtlich! Reptiloiden sind keine Verschwörungstheorie. Es gibt sie wirklich! Aufgrund des großen Diskussionsbedarfs innerhalb der Gesellschaft beauftragte die Bundesregierung den BND Beweise und Indizien zur Existenz von Reptiloiden zu sammeln.

Nach Informationen von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“ fanden sie keine eindeutigen Beweise für die Existenz von Reptiloiden. Deswegen wurden auch ursprüngliche Pläne aufgegeben, die als geheime Verschlusssache eingestufte Untersuchung teilweise zu veröffentlichen. Einen solchen Beweis hätte die Regierung gern präsentiert, um die Reptiloiden vor der Unterwanderung der Gesellschaft zu warnen. Doch angesichts der fehlenden Beweise sei eine Veröffentlichung des 50-seitigen Geheimdienstpapiers nicht sinnvoll.

Entwarnung geben die Geheimdienste aber dennoch nicht. Das Kanzleramt ordnete an, die Sache weiter zu untersuchen. Denn aus der schwierigen Suche nach den Beweisen lassen sich zwei Schlüsse ziehen. Entweder gibt es die vermuteten Reptiloiden gar nicht. Oder die Reptiloiden sind schlau genug, sich nicht erwischen zu lassen. Die deutschen Agenten neigen eindeutig zur zweiten Version.

Beobachter meinen, damit wäre der Beweis für die Existenz eindeutig erbracht. In dubio pro reo gelte hier nicht. Gilt bei den Russen schließlich auch nicht. Und Russe fängt auch mit „R“ an – genau wie Reptiloid!

 

Dir gefällt der Artikel? Spende hier für mehr!

Madonna will Trump Dauerblowjobben
Madonna will Trump Dauerblowjobben Madonna Bild: © Pascal Mannaerts CC BY-SA 3.0 verändert

Dauer-Blow-Jobs: So will Madonna Trump vom Regieren abhalten

Nachdem es mit Clintons Wahlsieg nicht geklappt hat, leidet Madonna unter eklatantem Blow-Job-Mangel. Aufgrund der Knappheit geeigneter Blasinstrumente soll sie schon die Trompete von Louis Armstrong aufgefressen haben. Doch die chirurgisch kaum gealterte Pop-Diva hätte sich nichts so lange im Business gehalten, wenn sie nicht regelmäßig neue geniale Einfälle hätte, welche die vorherigen an Kreativität regelmäßig in den Schatten stellen.

(mehr …)

NPD Verbot gescheitert! Da hat doch der Putin wieder seine Finger im Spiel!
NPD Verbot gescheitert! Da hat doch der Putin wieder seine Finger im Spiel!

NPD Verbot gescheitert – wieviel hat Putin bezahlt?

Die Partei des Verfassungsschutzes ähhhh … die rechtsextreme NPD ist leider wieder nicht verboten worden. Mist! Diesmal aber leider nicht, weil sie ohne V-Leute keine Fußballmannschaft mehr stellen könnten, sondern, weil sie zu klein und unbedeutend ist. Dieses Urteil sprach jedenfalls gestern des Bunte Verfassungsgericht. Absolut absurd, das ist offensichtlich. Der Verfassungsschutz hat quasi unendlich Finanzmittel und wenn die NPD gerade nicht so gut dasteht, dann nur, weil es so gewollt ist.

(mehr …)

RT schockiert US-Zuschauer
RT schockiert US-Zuschauer

USA: Propaganda-Dauerfeuer für 10 Minuten durch RT unterbrochen!

„Ich wusste gar nicht, dass Russland ein Land auf der Erde ist. Ich dachte immer, das wären menschenfressende Aliens vom Mars!“ berichteten Reporter von unter Schock stehenden Menschen, die Opfer dieser Unterbrechung wurden. „Ich konnte es nicht fassen! Da wurden Russen gezeigt! Echte Russen, nicht wie die in Hollywood! und die sahen aus, wie du und ich. Wie ganz normale Menschen! Mit Kindern, Familie und Arbeit! Sowas habe ich noch nie gesehen!“ (mehr …)

Ist Putin auch Monika Lewinsky?
Ist Putin auch Monika Lewinsky?

CIA: Monica Lewinsky in Wirklichkeit Putin!

Nachdem die CIA nun zwar beweisfrei, aber dennoch fraglos bewiesen hat, dass Wladimir Putin (aka Monica Lewinsky) erfolgreich die Wahl Donald Trumps in der Bananenrepublik USA inszeniert hat, kommen nun immer mehr Ungeheuerlichkeiten des russischen Masterminds ans Licht:

(mehr …)

Nicht mehr in China: Fake News in Hochglanzoptik zu gepfefferten Preisen! Screenshot: iTunes
Nicht mehr in China: Fake News in Hochglanzoptik zu gepfefferten Preisen! Screenshot: iTunes

Abwehrzentrum gegen „Fake News“ – China wieder Erster!

Sind diese Chinesen noch zu stoppen? Ob es um politische oder wirtschaftliche Innovationen geht, die Chinesen sind die ersten, die sie gekonnt umsetzen. Da guckt der Westen nur dumm in die Röhre. Denn kaum haben aufrichtige Demokraten dies- und jenseits des Atlantiks längst überfällige Maßnahmen angekündigt, haben sie die Chinesen bereits umgesetzt.

(mehr …)

Schwere Explosionen erschütterten in der Silvesternacht die sächsische Metropole.

NATO registriert Millionenfache Explosionen über Europa: Beginnt Putins Angriff?

Es war ein Terror, den wir sonst nur aus den Erzählungen unserer Urgroßeltern und aus dem Fernsehen kennen.

In der Nacht vom 31.12.2016 zum 1.1.2017 registrierten die Feinderkennungssysteme im NATO Hauptquartier in Brüssel Millionen von Explosionen über West Europa. Offenbar handelte es sich um eine riesige Anzahl von Raketen die in den Städten der Europäischen Union niedergingen. Die Explosionen und die Raketeneinschläge konzentrierten sich vor allem in den großen Städten.

(mehr …)