GdL-Weselskys Ex-Frau: „Mit seinem Riesenpenis dominiert“

Wie unsere Partnerzeitung Locus („die Bilderzeitung fürs stille Örtchen“) heute berichtete (Ursprungsbeitrag von der POPO24), war GdL-Chef und DB-Dominator Claus Weselsky früher ein Diktator im heimischen Bett. „Er unterwarf mich ständig, fesselte mich ans Bett. Und wir hatten den geilsten Sex überhaupt“, so seine Ex-Frau. Diese neuen Details ändern alles, was wir bisher über Weselsky dachten.

Pirna/ Dresden. Sigrid Michael sitzt in ihrem Haus und schaut sich voller Freude alte Bilder von sich und Claus Weselsky an. „Das waren wir beide. Hier beim Tanzen, hier in der Badewanne, hier beim Sex. Wollen Sie noch mehr Bilder?“. Die Pirnaer Ex-Frau von Claus Weselsky denkt wehmütig an die alten Zeiten zurück. „Der Mann war ein Stier. Mit riesen Eiern und einem gigantischen Penis. Wenn er etwas wollte, dann hat er es sich einfach genommen. Er hat mich genommen. Und zwar hart und dreckig.“

Auf die Frage der Locus-Reporterin, ob Weselsky die ganze Zeit nur Sex wollte von früh bis spät und immer geiler und schneller, antwortete Sigrid Michael: „Nein, oft war er auch ein ganz lieber. Hat mir Wein für 25 Euro mitgebracht, um mich zu verwöhnen.“

Diese neuen, extrem relevanten Entwicklungen werfen ein ganz neues Licht auf Claus Weselsky. Dieser Mann muss unbedingt gestoppt werden, bevor er die Blockade der DB durchdringt! Wenn er weiter so die Geister deutscher Arbeitnehmer befruchtet, werden sie vielleicht bald alle Kinder dieses Gedankens, dass man in Deutschland durch Wehrhaftigkeit etwas erreichen könne!

[Dieser Beitrag wurde bezahlt von der Deutschen Bahn AG und der Konrad-Adenauer-Stiftung. Möchten Sie auch einen „neutralen“ Artikel bei uns oder unseren Partner kaufen? Preisliste von Spiegel Online, Preisvergleich Deutsche Bahn]

[Die AMR verweist auf auch unser Partner-Magazin „Locus“ – besonders wenn Sie sich neben diesen wertvollen Informationen auch über Wein informieren wollen die richtige Anlaufstelle.]

1 Kommentar

  1. Was würde es mich kosten, wenn ihr so einen ähnlichen Bericht über meine Schwiegermutter bringt? Könnte ich auch meine Payback Punkte dafür einsetzen?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*