Russia Today Deutsch begrüßt neuen Chef: Joseph Goebbels
Russia Today Deutsch begrüßt neuen Chef: Joseph Goebbels

Skandal: Joseph Goebbels übernimmt Russia Today Deutsch

Die Balken der großen deutschen Zeitungsverlage biegen sich, denn ein neuer Mitbewerber drängt auf den Markt: Russia Today Deutsch. Das russische staatlich-finanzierte Nachrichtenformat, das – bisher nur in Englisch – mit jeder Zeile Nachrichtentext den russischen Großimperator und Bärenhusaren Wladimir Putin huldigt und die westliche Presse als Lügenmedien verspottet, drängt nun auf den deutschen Markt. Und das mit einem explosiven Skandal: Deutscher Chef wird Joseph Goebbels.

Für viele deutsche Nachrichtenhäuser kam die Nachricht als Schock. Die meisten Alphas der deutschen Journaille hatten geglaubt, ihr großes Vorbild Joseph Goebbels sei längst nicht mehr unter den Lebenden. Doch auf Anfrage der AMR gab der Pressesprecher von Russia Today Deutsch bekannt: Ja, es handle sich genau um diesen Joseph Goebbels. „Er ist der Beste, den wir kriegen konnten. Kennt sich aus mit der deutschen Mentalität. Hat drei Viertel der Prinzipien erfunden, die heute im deutschen Mainstream angewandt werden. Der perfekte Mann!“

Wie es indes möglich sein soll, dass Hitlers Propaganda-Minister Goebbels wieder unter den Lebenden weile, erklärt gegenüber der AMR der Nekro-Biologe Holger Rugenbauer: „Nun, überlegen Sie zuerst einmal, wie die Russen darauf gekommen sind. Russia Today – Russland Heute. Woran denken Sie zuerst? – Richtig, Putin! Wessen Reinkarnation ist Putin laut Wolfgang Schäuble? – Richtig: Hitler! Und wen würde Hitler wohl zu seinem Propaganda-Minister machen? – Sie ahnen es: Goebbels!“. Rugenbauer auf die Frage, wie das biologisch möglich sein: „Das ist heute ohne Probleme möglich: Sie nehmen den in Kunstharz konservierten Kopf von Joselph Goebbels, der bisher im Wohnzimmer von Kai Diekmann stand und von FSB-Agenten entwendet wurde. Sie spülen den Kopf einmal gut durch und operieren ihn auf eine Wassermelone. Fertig ist der neue Goebbels.“ Der Vorteil, so Rugenbauer weiter, sei zudem, dass Goebbels technisch kein Mensch, sondern eine Wassermelone sei. Damit könnten auch jegliche Haftbefehle gegen ihn nicht vollstreckt werden. Er kann also in Ruhe seiner Tätigkeit als Chef von Russia Today Deutsch nachgehen.

Klaus Frankenberger (FAZ), Stephan Kornelius (SZ), Josef Joffe (Die Zeit) und Michael Stürmer (Die Welt) haben sich indes bereits bei Russia Today Deutsch beworben, um mit ihrem großen Vorbild zusammen zu arbeiten.

2 Antworten zu “Skandal: Joseph Goebbels übernimmt Russia Today Deutsch”

  1. Ralf sagt:

    Joseph ist das nicht der Zimmermann aus Judäa? Oder werft ihr jetzt was durcheinander?

  2. […] Ereignisse überschlagen sich. Kaum drängt Russia Today auf den deutschen Markt (AMR berichtete), um Licht ins Propaganda-Dunkel der deutschen Medienlandschaft zu bringen und die einfachen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.