So verschwendet das ZDF die GEZ-Gebühren (VIDEO)

Hagen Grell, Dresden, undercover beim ZDF

Im Dezember 2014 schlich sich Hagen Grell von der AMR beim ZDF als verdeckter Praktikant ein, um die GEZ-Korruption aufzudecken. Nach zermürbenden Rechtsstreits können wir nun endlich das Material freigeben.

[youtube]http://youtu.be/RkA4vt6uJvQ[/youtube]

Hier die letzte AMR-WochenThemen-Show
http://youtu.be/VFeJZay1-Mw

Für mehr Satire: Unterstützt die AMR! 🙂

+++ Website
http://www.amronline.de
+++ Twitter
https://twitter.com/amr_online_de
+++ Facebook
https://www.facebook.com/amronline.de
+++ Youtube
https://www.youtube.com/amr123online

4 Kommentare

  1. Ich bin zutiefst entsetzt über Ihre negativen ZDF-Einlassungen. Um derart kruden Berichten und Verschwörungstheorien ein für allemal einen Riegel vorzuschieben, fasse ich die Tatsachen zusammen: Unsere Medienwelt ist pluralistisch, es wird unabhängig berichtet. Insbesondere das ZDF steht für Qualität, Claus Kleber z.B. ist ein freier Denker, ja ein mutiger Teufelskerl. Darüber hinaus steht fest: Es findet in unserem Land keine Totalüberwachung der Kommunikation (digital, Post, Fon und Fax) und der Netzaktivitäten statt. Entsprechende Daten werden nicht aufgezeichnet. Unsere Kanzlerin und der greise Herr Bundespräsident handeln zum Wohle der in Deutschland lebenden Menschen. Der Herr Bundespräsident war sogar ein Kämpfer gegen das DDR-Regime und wurde von diesem brutalen Unrechtsstaat gnadenlos verfolgt. Er war möglicherweise in der DDR sogar in Lebensgefahr. Keiner unserer Parlamentarier ist aufgrund der mit Totalüberwachung gewonnenen Daten erpressbar. So glauben Sie mir doch!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*