Nemzow Mord: Putins Ausweis am Tatort gefunden

Das Kremlmonster ist überführt! Unabhängige Journalisten fanden an der Stelle, wo der bisher völlig unbedeutende Kremlkritiker Boris Nemzow ermordet wurde, den Ausweis des russischen Diktators Vladimir Putin.

Obwohl jedem Menschen, der mit offenen Augen die gleichlautenden Berichte der unabhängigen westlichen Presse liest, dies seit langem klar war, gibt es nun einen eindeutigen Beweis für die Schuld des russischen Gewaltherrschers. Aber damit nicht genug: Der Ausweis befand sich in einem kleinen, mit Blei abgedichtetem Gefäß, welches exakt das Polonium enthielt, mit dem auch der Putin-Kritiker Vladimir Litvinenko ermordet wurde. Darunter baumelte eine Pistole, mit der ganz offensichtlich die Putin Kritikerin Anna Politkowskaja ermordet wurde. An der Unterseite der Schatulle befand sich eine Fernsteuerung. Solche Fernsteuerungen sind in die Abschussvorrichtungen von Luftabwehrsystemen vom Typ BUK eingebaut, wie sie bisher mutmaßlich auch für den Abschuss von MH17 benutzt wurde. Eingewickelt war das Ganze in einen Stofffetzen, der den Uniformen der Selbstverteidigungskräfte auf der Krim vom Mai 2014 verdächtig ähnlich sah. In der aufgenähten Jackentasche befanden sich Bekennerschreiben aller Art, unter anderem für den Mord an John F. Kennedy, John Lennon, Martin Luther King und was ihnen noch so einfällt. Natürlich werden die Putin-Trolle im Internet jetzt wieder behaupten, das wäre alles kein Beweis und das wurde Putin ja untergejubelt. Aber, muss man Putin wirklich Putins Ausweis unterjubeln? Sehen Sie! Das ist lächerlich!

 

68 Antworten zu “Nemzow Mord: Putins Ausweis am Tatort gefunden”

  1. Janet Ringenberg sagt:

    Rechtschreibprogramm wär toll, dann würd ich´s sogar teilen. 😉

  2. perro sagt:

    soetwas teil ich garnicht erst!!!

  3. Rosina sagt:

    Ich hätte nie gedacht, dass es eine noch härtere Satire als den Postillon gibt. Wat heb wi lacht…!

  4. Carsten sagt:

    Das ist so ein bekloppter beitrag. Mich würde wundern wenn nur ein funken wahr ist.
    das ist doch bloß ausgedacht

    • Wir wünschten, es wäre so! Aber es ist alles die reine Wahrheit! George Bush kann es bezeugen – und Colin Powell!

      • Thomas Reichert sagt:

        Hahaha, eine schöne Morgenbeslustigung. :-)

      • DagmarSchatz sagt:

        Und was wäre das ohne ein wenig Whataboutismus, gelle? Und ja,die Amis diskrimieren die Neger. Aber das passt jetzt irgenwie nicht wirklihc hier rein.

        • Hagen Grell sagt:

          Nein, nein, ein Whataboutismus! Alles nur kerniger Journalismus 😉

          • Donnie Brasco sagt:

            Sag mal Hagen, was bist du / oder auch ihr für kleine Nichtsnutze bekommt ihr es nicht mal hin etwas korrektes auf Papier zu bringen was die Leute sich auch durch lesen können was auch einfach mal stimmt, ansonsten legt eure Stifte beiseite und versucht es mal mit richtiger Arbeit bevor uns hier noch sowas wieder fährt wie in Frankreich z.B. ihr solltet euch nicht selber immer ins Lächerliche ziehen, wobei mehr geht eigentlich nicht mehr^^

    • husbi sagt:

      Hallo Carsten, du erhältst hiermit den Preis “Vollidiot des Jahres”. Selbstverständlich darfst du diesen gegen einen Parodieverständnis-Kurs an der Volkshochschule eintauschen. Viel Spaß damit.

    • Dima sagt:

      Awa?Du solltest Detektiv werden!!!!

    • Xantharcruz sagt:

      Scheinbar wissen einige nicht das es Satire ist.Also ich fand deinen Beitrag richtig gut Florian. :)

    • roman sagt:

      Ach ne, wirklich?

    • Hans sagt:

      Es ist lustig (trotz allem), dass es ausgerechnet hier noch Naive gibt, die diese Satire offensichtlich nicht verstehen.
      Insofern ist es u.U. gefährlich, so etwas mit dem Deckmantel der Seriösität zu veröffentlichen.
      Ich muß nur hier nach oben schaun, jeder 2. Kommentar bestätigt meine Bedenken.

    • hans sagt:

      Die mainstream medien verkaufen uns schon für blöd aber ihr.. Keine worte

    • hans sagt:

      Nehmen wir mal an putin hâtte den mord höchstpersönlich begannen glaubt jemand das putin seinen ausweis am tatort hinterlässt…fass mir an de kopp

  5. T. Schulz sagt:

    Unabhängige westliche Presse? Also bitte liebe russophoben “Journalisten”. Das ich nicht lache. Für wie blöd haltet ihr uns eigentlich ? Und für wie blöd haltet ihr Putin? Das alles hört sich ganz schön märchenhaft hat.
    100 Punkte für ihre Fantasie
    Aber die Wahrheit ist das nicht. Ich weiß nicht mit was ihnen das Gehirn so intensiv gewaschen würde oder ob sie doch nur viel Geld für das kassieren was sie dem Volk verlügen.
    Und ich kann ihnen sagen, ich bin weder Russe noch würde ich von Kreml bezahlt.
    Das ist doch die reinste Volksverdummung.
    Entschuldigen sie die Ausdrucksweise, aber das ist doch wieder die reinste Propaganda.
    Und Herr Hagen Grell, ich empfehle, sich ausnahmslos zweiseitig zu informieren.
    Mehr darf man dazu ja nicht sagen 😉

  6. Andena sagt:

    Was für ein Schwachsinn auf Postillon-Niveau. Ein Leser weniger!

  7. Catharina Dol sagt:

    Ich halte diese Form von Satire für gefährlich, es gibt immer wieder Verrückte die es auch noch glauben….

  8. v2k sagt:

    Wie kann man so ein unlogischen Blödsinn schreiben….

  9. jonny sagt:

    Jetz lassen alle mörder ihre ausweise am tatort is klaar

    • OTL Sanftleben sagt:

      Ich hab vor kurzem diese Putin-Doku gesehen, in der auch die Geschichte erzaehlt wird, wie er waehrend seiner KGB-Zeit in Dresden mal seien Schluesselbund (inkl. wichtigen dienstl. Schluesseln) verloren hat (Der Dame die ihn gefunden hat musste er ihn vorher beschreiben, damit er ihn wiederbekam :)). Das passt ja doch sehr ins Bild 😉

  10. Hat man von der USA mit seinen Geheimdiensten was anderes erwartet hahhahhaa Nemzow , Ein Bezahlter Merkel Hetzer weniger , und Ihr könnt garnichts tun Putin ist Euch allen Überlegen hahhahhahhhhaaaa Freut mich das der USA EU MERKEL Bezahlter Nemzow Verreckt ist !!!! War wohl nix Merkel Ihr Brecht Russland ganz sicher nicht Laut Lacht ich hoffe Russland dreht Euch Endlich den Gashahne zu aber für alle Zeiten !!! Das Verhältnis Deutschland Russland ist für alle Zeiten zerstört Dank der Merkel Schlampe !!!

  11. Geli Mener sagt:

    Für wie blöd haltet Ihr uns? Das ist ja eine strafbare Beleidigung!
    Ich kann mir beim besten Willen keinen vorstellen, der das glaubt. Wenn doch, dem ist nicht nicht mehr zu helfen.

    Ihr findete bestimmt noch ein paar, die angeblich aus dem Fenster hüpfen, weil … sie den Einstieg ins Bett verpaßt haben.
    Sowas paßt dazu.
    FG

    • Hagen Grell sagt:

      … siehe unser Impressum? :)

      • charlie sagt:

        Wenn allerdings das Impressum nun selbst Satire ist, entspricht die Nachricht doch der Wahrheit oder nicht?. Elvis Presley ist auch meiner Meinung.

    • Mein Kühlschrank ist kaput sagt:

      und jeder weiß: Putin war´s

    • ansd sagt:

      Du bist so dumm Wahnsinn sowad wie du verdient es nicht zu atmen…solche dumme Menschen wie dich sollte man auslöschen..welche solchen Menschen wie dich gibt es kriege weil ihr alles dumme glaubt.armee Welt….der Beitrag War eher ne Satire bzw ironisch gemeint und wenn du so reagierst und nicht erkennst dann bist du eine Schande für diese Welt die sinnlose die Luft und Wasser verschwendet

  12. Geraldine sagt:

    Bereits vor drei Jahren, im Februar 2012, warnte Präsident Putin vor einer Aktion der Feinde Russland, um ihn zu diskreditieren und einen Märtyrer zu schaffen. Genau das ist jetzt mit der Ermordung von Boris Nemzow passiert. Die Westmedien benutzen dabei alle den selben Ausdruck für das Opfer, er wäre ein “Putin-Kritiker” gewesen, um anzudeuten, der Präsident selber stecke hinter den Mordauftrag. Dabei ist es die klassische Vorgehensweise wie man die Menschen gegen eine Regierung aufbringt, in dem man jemand aus der “Opposition” ermordet und es den Staatsoberhaupt in die Schuhe schiebt. So auch in Kiew vor einem Jahr geschehen, als “Demonstranten” des Maidan getötet wurden, was schlussendlich zum Putsch von Präsident Janukowytsch führte.

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Putin warnte vor der Schaffung eines Märtyrers http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2015/02/putin-warnte-vor-der-schaffung-eines.html#ixzz3T9SbCpiW

  13. Lord Manfred sagt:

    So ein absoluter Dünnschiss ist keine Satire sondern nur Schwachsinn.

  14. Nicole sagt:

    Es gibt tatsächlich einige Menschen, die diesen Artikel nicht als das verstehen, was er ist. Ich bin geschockt. Ist die Verblödung unserer Gesellschaft wirklich schon so weit fortgeschritten? Ich für meinen Teil habe sehr gelacht. Danke dafür!

  15. Thomas de Barros sagt:

    HAHAHAHA !!!
    ICH FRAGE MICH ERNSTHAFT, WER SICH SO EINE SCHEIßE EINFÄLLEN LÄßT !!
    ICH HABE SCHON VIEL GELACHT, ABER HIER WAR DIE HOSE NAß !!!
    UND ICH WÜRDE WETTEN, DA GIBTS EINIGE DIE DIESEN DRECK GLAUBEN !!

    HOCH LEBE PUTIN !!!

  16. Dieter Bohlisch sagt:

    Die Überschrift sagt schon alles oder nicht?

    Also wenn ich Putin wäre, würde ich auch immer meinen Ausweis bei den Leuten liegenlassen, die ich abgeknallt habe. Und ne Raketensteuerung UND n bisschen Plutonium und vllt. sogar was persönliches von unserem alten Gerhard…

    Also mal ehrlich:

    Wem man so einen MÜLL auftischen kann, ohne dass derjenige dabei stutzig wird, der ist suggestiv derart zugeballert, dass er als FERNGESTEUERT angesehen werden kann… 😀

    Ich dachte, solche Scherze erlaubt man sich am 1. April, nicht am 1. März…

  17. raw sagt:

    Ich habe ein interessantes Video von uncutnews.ch über ARD Berichterstattung des Gauckbesuchs in der Ukraine unter einem ARD Video gepostet, mal schauen wie lange es dort verweilt, bevor BND / CIA zuschlägt 😛
    https://www.youtube.com/watch?v=wKG2gKuUV-I
    Vielleicht wachen ein Paar Reichsfunkzuschauer auf!

    P.S. Ihr Artikel ist genial! 😀

  18. Ленинград sagt:

    Das ist kerniger journalismus. Sehr gut recherchiert und schonungslos aufgedeckt. Unwiderlegbare Beweise die jeden Putinisten überzeugen sollten wie falsch er liegt. Danke liebe Redaktion dass ihr mir die Augen geöffnet habt. Macht weiter so, damit meine Augen immer so offen bleiben. Nichtmal wenn ich schlafen gehe werde ich sie schliessen, denn wir sind jetzt alle aufgefordert unsere Augen stets offen zu halten.

  19. Roby sagt:

    Tolle Idiot Witze !

  20. Roby sagt:

    Sehr gut Glaubwurdige Bericht Für NSA TROLL und West Ballern ! Champagne fur alle diese : heute Abend !

  21. Michel sagt:

    Ja was soll das?

    Selbst ich als Bild, Spiegel, Welt, FAZ Leser und Merkel Wähler finde das ist eine Unterstellung an Putin. Er mag ja die Krim annektiert haben, die MH17 abschießen lassen, Waffen an die Pro Russen liefern und die Welt bedrohen, aber das er seinen Ausweis dort vergessen hat glaube ich einfach nicht!

    Ich möchte bitte Bilder davon sehen. Ich glaube den Bildern allerdings nur dann wenn sie auf Bild.de oder Spiegel erscheinen. Der nicht Nato Presse kann man nämlich nicht trauen.

    • Bandnudelsuppenkaspertheaterschminktischbein sagt:

      Tach Michel,
      Es genügt nicht, nur Bild, Spiegel, Welt, FAZ, … zu lesen.

      Am Besten man aboniert zusätzlich noch die New York Times, Brain-Wash’ington Post, Hufington Post, Bunte, Apoteken-Umschau, Harrez, Die Zeit, Bravo, KreuzWortRätsel-Deluxe, Neues Deutschland, Stern, Focus, Hamburger Morgenfurz, Charlie Hebdo, ADAC-Zeitung, Blitz-Illu, Alice Schwarzers Emma, Carina, Julia, Bärbel, Rebella, Zoff*ina, Krawalla, Wachturm, Berliner Tagesschniedel, Leipziger Sachsen-Grütze, BMW-Magazin, Mercedes-Forum, Porsche-Kurrier, das Neue Taxifahrer-Blättle, Bielefelder Sonntags-Blatt, und vor allem die vielen teuren Fernseh-Zeitungen… , weiterhin die IHK-Zeitschrift, das NSA-Magazin, die vielen Angler-Zeitungen, CIA-Gewerkschaft-Sonderblätter, Moritz, und die Programm-Hefte von SKY Printnews, B5 Druck-aktuell, N-TV Tagesplakat, N24 Print und weitere 682.195.734 hoch_interessante journalistige Aufklärungs-Werke.

      Und noch etwas zu Putin, bevor er die Krim brutal und mit 1 Million Kosakken überfallen hatte, hatte er Jahrzehnte zuvor (1945) Dresden 3x bombardiert, und London, und er hat die Titanic versenkt, und die Indianer ausgerottet, und die Sphincs-Pyramiden kaputt gemacht, und er hatte den Napoleon geschlagen, und Atlantis geflutet, die Arche Noah beschädigt, … und die Atmosphäre vom Mars geklaut.
      Nä-wahr?

  22. Sluzzelberch sagt:

    großartig! Wobei “nur” die Ausweis Story wäre besser gewesen.
    Dann hätten es sicher noch mehr Vollpfosten nicht als Satire erkannt.
    Schade um die so entgangenen weiteren “foll plöd” Kommentare

  23. Anna Conda sagt:

    klasse Satire!
    Auch habe ich selten solche Kommentare gelesen wie hier. Ich frage mich wer hier Troll und wer Softbot ist.
    mehr info dazu hier http://www.juergvollmer.ch/post/87901020818/russland-ukraine-twitter-troll-propaganda-desinformation

    Yseop ist die erste intelligente künstliche Maschine, die schreiben und mit jemandem ein Gespräch führen kann
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/14/softbots-roboter-verdraengen-journalisten-und-schreiben-artikel/

  24. iris g sagt:

    ich bitte drum….bezweifle das putin einen ausweis bei sich trägt:)) so lächerlich

  25. […] fehlt, im Widerspruch von der russischen Propaganda zugeneigten “Newsportalen”, jeglicher Hinweis auf den Ausweis des […]

  26. […] fehlt, im Widerspruch von der russischen Propaganda zugeneigten “Newsportalen”, jeglicher Hinweis auf den Ausweis des […]

  27. alex sagt:

    Welcher Idiot hat das Ausgedacht? Leute, seid ihr wirklich krank? Wie doof muss man sein, um das auszudenken.
    Typisch Merkelisten. Ihr gekaufte Journalisten, wisst ihr , an wenn ihr mich erinnert? An die Nuten. Die bezahlt man ja auch.

  28. alex sagt:

    Ihr Idioten, hört auf mit solchen Dummheiten.
    1.Litwinenko hieß nicht Wladimir sondern Alexander.
    2.Hat Putin etwa Litwinenko, Politkowskaja und Nemzow
    selbst umgebracht? Wie doof muss man sein, um das zu
    behaupten. Konnte Putin keinen Killer kaufen? Könnt ihr
    wenigstens klug lügen, ihr Penislutscher?
    3.Bleikontainer,den Putin mitschleppt? Wenn ihr es behauptet
    dann seid ihr noch dümmer, als eure Merkel, die diesen Artikel bestellt hat.
    Hat Putin persönlich MH-17 abgeschossen? Ihr seid noch dümmer, als ich dachte.
    4.Hört auf mit eurer Hetzkampange gegen meine Heimat und
    mein Vorbild Putin, ist das klar, ihr Schweine?
    5. Grüßt diese Schlampe Merkel von mir.
    6.Ich erlaube euch den Arsch Obamas zu lecken, ihr gekaufte
    Journalisten. Typisch demokratische Presse.

    • Das tut uns leid, dass Ihnen unser Angebot nicht zusagt, aber wir machen nun mal Propaganda für den, der am besten zahlt. So ist das eben bei käuflichen Journalisten. Aber vielleicht können Sie Putin überzeugen, dass er uns mehr bezahlt, dann könnten wir auch deutlich serviler berichten!

      • alex sagt:

        Wendet euch an Obama, der bezahlt mehr. Wir, Russen schulden euch kein Geld, kommen aber gerne mit Panzern,
        wenn es jemand will. Erinnert euch an Hitler und seine Nazis, was wurde aus denen? Das ist meine Antwort an alle
        käufliche Journalisten. Wenn Russen hierhin kommen, rettet euch eure dumme EU nicht und Amis auch nicht. Diese Hamburgerfresser können nur gegen die kämpfen, die schwächer sind. Gegen Russen trauen sie sich nicht. Zu feige dafür. Und zu dumm.

  29. alex sagt:

    Unabhängige Journalisten haben das alles gefunden, ja? Unabhängige, die von Merkel bezahlt wurden. Wer sind diese Idioten, und wer ist dieser Arsch, der das alles gedruckt hat? Das ist die freie deutsche Presse, die fast nur aus Schlampen und Arschlochen besteht. Was haben die Russen noch gemacht? Kennedy getötet, mit Flugzeugen am 11:09:2001
    die Türme der Amis geküsst? Und wer ist der Penislutscher,
    der das gedruckt hat? Scheiße, selbst die nordkoreanische
    Presse ist kluger.

  30. alex sagt:

    Mein Rat allen Russlanddeutschen: Boykotiert den Kauf deutscher Waren, geht soweit es möglich ist in die russische Geschäfte. Warum sollen wir das Land unterstützen,
    das zu denen zählt, die ukrainische Nazis unterstützen? Wir
    wissen doch, dass Bandera, der heutige natioale Held der Uk
    raine im Laufe des 2 Weltkrieges mit Hitler zusammenarbeite
    te. Und der wird jetzt in der Ukraine verehrt. Und Merkel läuft mit solchen zusammen. Damit hat sie bewiesen, dass sie selbst so ist. Mich und solche wie ich nennt man Putinversteher, Na ja, lieber Putinversteher als Nazi. Kauft russische Waren, unterstützt Russland, Liebe Russen.

  31. nathalie sagt:

    Absolut einverstanden mit meinem lieben Alexander. Jeder Frau wünsche ich so einen ehrlichen und treuen Mann wie er.
    Zu seinem letzten Kommentar kann ich nur folgendes sagen:
    Russen, boykotiert nicht nur deutsche Geschäfte, Urlaub kann man ja auch in Rußland machen, nicht in EU-Ländern.
    EU unterstützt Ukraine, diesen Nazi-Staat, gut, dann dürfen wir die EU mit unserem Geld nicht unterstützen. Tourismus ist das lukrativste Geschäft. Unterstützen wir also Rußland.
    Z.B:Ist Urlaub an Baikal schlimmer, als an Gran Canaria?
    Wer im Ausland arbeiten will, muss nicht unbedingt in EU-Lä
    ndern arbeiten, sondern in der Schweiz. Schweiz ist nicht in der EU. Unterstützen wir also Schweiz. In der Schweiz ist Urlaub auch schön. Kauft keine ukrainische Waren. Macht keinen Urlaub in der Ukraine. Wollen Ukrainer nicht mehr unsere Brüder sein? Gut, dann brauchen sie unser Geld auch nicht. Machen wir sie fertig. Wollen sie Bandera verehren, diesen Faschist und Massenmörder? Tja, wie das Volk so ist auch der Nationalheld. Bin ich eine Stalinistin? Gut, lieber Stalinistin, als ukrainische Nationalistin. In der Stadtbücherei in unserer Stadt habe ich mehrere Bücher gegen
    Rußland und Putin gesehen. Es ist nicht nötig in Büchereien zu randalieren. Gewalt ist was für Idioten, und wir, Russen, sind ein zivilisiertes Volk. Leiht solche Bücher so oft wie möglich aus, damit unsere nächsten keine Möglichkeit haben dieses Gift zu lesen. Tun wir das alles.
    Und nicht vergessen, Leute: Keine Gewalt, keine Randalen.
    Das ist für Idioten. Also, seid ihr Patrioten Rußlands, liebt ihr eure Heimat? Dann tut das alles.

  32. alex sagt:

    Absolut einverstanden mit Nathalie. Dümmer als Behauptungen dieser Zeitung können nur Behauptungen sein, dass Amerikaner auf dem Mond waren.

    • li-tai-pe sagt:

      Junge Junge, du raffst aber auch garnichts, das ganze ist Satire und soll durch die Überspitzung auf die absurden Behauptungen der Massenmedien hinweisen.
      Jetzt kapiert????

      brat mir doch nen Elch, wenns immer noch nicht klingelt

  33. alex sagt:

    Klingelt, aber kein Bock auf dumme Scherze gegen mich,
    und schon gar kein Bock auf dumme Scherze gegen Russland
    jetzt kapiert?

  34. nathalie sagt:

    Was ich noch sagen will: Putin mag ein Diktator sein, gut.
    Und unsere Regierung ist natürlich absolut demokratisch.
    Ich meine, das so einige Idioten aus unserer Regierung
    nämliich Grüne und Konservatiwe, u.a. auch diese dumme Rate
    Rebecca Harms wollten Gerhard Schröder Redeverbot erteilen,
    nur weil er Putin und seine Politik in Schutz nahm. Hallo,
    darf man in Deutschland nicht mehr die Meinung frei äusern?
    Was denkt sich diese Schlampe Harms und die anderen Idioten,
    die so was gegenüber Schröder verlangen oder verlangten?
    Sind wir schon in Nordkorea? Mir ist egal, ob Schröder recht hatte oder nicht, ob er objektiv war in seinen Äuserungen oder nicht. Das ist mir scheißegal. Fazit: bevor
    man den anderen – in diesem Fall Putin was vorwirft, packt man gefälligst sich selbst an die Nase.

Schreib einen Kommentar