Eisiger Frühling: Ist Putin schuld an Sturm und Eis?

Die ungeschminkte Wahrheit

Eisiger Frühling: Ist Putin schuld an Sturm und Eis?

1. April 2015 Boulevard Deutschland Diktatur Medien Politik Propaganda Putin Russland USA Verschwörungen 7

Die Spatzen pfeiffen es nicht mehr von den Dächern, denn die Spatzen sind eingefrohren: Der Russe treibt mal wieder sein teufliches Spiel in Deutschland. Trotz Frühling erlebt die Bundesrepublik Schneeregen und eisige Stürme, wie sie noch nie im April dagewesen sind. Ob es sich nur um einen Aprilscherz oder eine ernstgemeinte politische Provokation des russischen Präsidenten Wladimir Putin handelt, bleibt einzig noch zu klären.

Wladimir Putin besitzt die teuflischsten Technologien: einen Tarnpanzer, der jegliche Spuren seiner Existenz vernichtet, klingonische Tarnvorrichtungen, Raketen, die tatsächlich funktionieren und viele weitere. Doch wie er jetzt den Wintereinbruch im Frühling in Deutschland erreichen konnte, lässt Experten rätseln. Nur dass Putin schuld ist, soviel ist klar.

Doch wie ist es möglich, eine derartige Wettermanipulation durchzuführen? Kann Putin durch geheime in Russland positionierte Düsen die Erde aus der Umlaufbahn bringen und so abkühlen? Hat Putin ein Netz aus Satelliten um den Globus gespannt, welches ein wärmereflektierendes Kraftfeld erzeugt? Kann Putin durch thermonukleare Disruptionsgeneratoren auf der Sonne deren Temperatur regulieren? Oder manipuliert er sogar das Gravitationsfeld der Milchstraße, um auf diese Weise Deutschland abzukühlen?

Eine weitere – unter führenden Experten verbreitetere – Theorie ist, dass Putin sogenannte „Chemtrails“ verwendet, um das Wetter mittels – durch Militär-Tankerflugzeuge in die Luft gebrachte – Chemikalien (wie Nano-Aluminium) zu manipulieren. Diese Technologie wurde von den USA im Vietnamkrieg eingesetzt und vermutlich von den Russen abgekupfert und perfektioniert, sodass sie nun gegen Deutschland zum Einsatz kommt.

Putins Maschine beim seelenruhigen Versprühen von Chemtrails über Deutschland

[Bild oben: Putins Maschine beim seelenruhigen Versprühen von Chemtrails über Deutschland]

Diese Theorie würde auch erklären, warum Jörg Kachelmann zum „Chemtrailioten“-Hasser mutierte, nachdem die gerichtlich als Lüge festgesellte Vergewaltigungsklage gegen ihn abgewiesen wurde. Kachelmann wurde von Putin erpresst, jegliche Nennung des „Chemtrail“-Phänomens aufs Schärfste zu bekämpfen. Dann könne Kachelmann seine Freiheit behalten. Ebenso spekulieren Experten: Musste Ben Wettervogel sterben, damit Putins „Chemtrail“-Pläne verborgen bleiben?

Eines ist jedenfalls klar: Es ist zu kalt für den Frühling. Experten erklären, dass schöne Frauen längst in luftiger, freizügiger Kleidung durch Stadt und Parks laufen sollten. Wie lange soll das noch auf sich warten lassen?!!! … fragen Experten. Wir alle bleiben gespannt, wie lange uns der Russe noch ein Schnippchen schlagen wird.

 

Dir gefällt der Artikel? Spende hier für mehr!

 

7 Antworten

  1. li-tai-pe sagt:

    ich hab das mal im Fernseh gesehen, Dr. No oder Dr. Fu-man-schu, wahrscheinlich arbeitet Vladi inzwischen mit dem Schlitzaugengesoxe zusammen. Aber keine Angst, wir haben das G36, das kann um die Ecke schießen hat Uschi gesagt.

  2. Adam Baum sagt:

    You’re right about the jets spraying the aluminum-sulfide particles.
    In the US the program is the same allotments in the stratosphere. The Program is an ongoing project in accordance with a Global Mandate Agreement between Western Alliance members called Agenda 21.
    This program entails curtailing the exponential factor of growing human populations, with an ever decreasing amount of sustainable resources. Link:https://youtu.be/gJ8f4RxGbP8

  3. Bergmann sagt:

    genauso würden uns die Amis das rüberbringen, Putin der Klima Zerstörer, Putin der Menschenhasser, und was gibt es noch was man diesen Unhold in die Schuhe schieben könnte ? Ja dann gibt es wirklich Menschen die diese ganze Scheiße glauben !

  4. woldec sagt:

    >und was gibt es noch was man diesen Unhold in die Schuhe schieben könnte<

    "Eine friedliche Welt unter Putin ist unvorstellbar."
    Beweis: http://www.neopresse.com/politik/die-untaten-des-wladimir-wladimirowitsch-putin/

  5. Meister Yoda sagt:

    Sanktionen! Mehr Sanktionen! Und Waffen brauchen wir, mehr Waffen!

  6. […] article originally appeared at Allgemeine Morgenpost Rundschau (The Global Morning Post Observer)Translated by Tom […]

  7. […] Die Spatzen pfeifen es nicht mehr von den Dächern, denn die Spatzen sind eingefroren: Der Russe treibt mal wieder sein teufliches Spiel in Deutschland.  Quelle […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.