Facebook Nutzer verunsichert: Verdammt, wer bin ich diesmal

Die ungeschminkte Wahrheit

Facebook Nutzer verunsichert: Verdammt, wer bin ich diesmal

14. November 2015 EU Krieg Medien Nazis Politik Propaganda Russland Terrorismus Verschwörungen 1
Verdammt, was bin ich diesmal?

„Beim letzten Mal waren wir ja alle Charlie, wegen der Pressefreiheit. Und ich hatte keine Angst, wie es mir gesagt wurde. Aber dann kamen noch andere Anschläge, wo ich dann nicht so genau wusste, ob ich die auch sein muss.“ erzählte Frank M. nach einer vorm Rechner durchzechten Nacht. Trotz Durchwühlen sämtlicher Facebook Posts auf seiner Wall, war ihm nicht klar, wer er diesmal sein musste.

„Als letztens der Russen-Jet über dem Sinai abstürzte, kriegte ich kurz Angst, dass ich jetzt der Russen-Jet sein muss. Das wäre ganz schön blöd gewesen, weil die Russen sind ja irgendwie ‚bäh‘. Aber immerhin hat der IS gesagt, das er es war. Aber zum Glück kam nix. Jetzt das in Paris, das hat mich ja total verunsichert. Plötzlich wurde wieder nicht nur kurz Solidarität und Entsetzen gezeigt, sondern weltweit und ausdauernd. Wie bei Charlie und nicht wie beim Russen-Sturzflug. Ich will ja nicht später vorgeworfen bekommen, dass ich unzureichend betroffen war. Aber im Moment, sind es in Frankreich ja noch weniger Opfer als bei dem Russen Flieger. Und dann noch Anschläge an so vielen verschiedenen Orten. Das verwirrt echt ein bisschen. Und dann noch die Kinder, die letzte Woche hingerichtet wurden. Das war ja auch der IS. Als vorschriftsmäßig betroffener Bürger hat man es in solchen Zeiten nicht leicht.“

AMR verspricht M. sofort zu kontaktieren, wenn klar ist, wer er ist. Wichtig ist nur, dass er sich zurückhält, solange das nicht klar ist. Nicht das er am Ende falsche Betroffenheit zeigt. Dann ist er ein Nazi!

 

Eine Antwort

  1. raw sagt:

    Danke Ihnen für das Aufzeigen dieser beschissenen Doppelmoral durch Ihre Satire! Ein betroffener Russe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.