RT schockiert US-Zuschauer
RT schockiert US-Zuschauer

USA: Propaganda-Dauerfeuer für 10 Minuten durch RT unterbrochen!

„Ich wusste gar nicht, dass Russland ein Land auf der Erde ist. Ich dachte immer, das wären menschenfressende Aliens vom Mars!“ berichteten Reporter von unter Schock stehenden Menschen, die Opfer dieser Unterbrechung wurden. „Ich konnte es nicht fassen! Da wurden Russen gezeigt! Echte Russen, nicht wie die in Hollywood! und die sahen aus, wie du und ich. Wie ganz normale Menschen! Mit Kindern, Familie und Arbeit! Sowas habe ich noch nie gesehen!“

„Ich habe mir den Russen immer als grimmiges Kinderbombardierendes Monster vorgestellt. Davon war aber gar nichts zu sehen!“

„Ich habe das auch gesehen, aber ich denke, dass waren gar keine Russen! Russen haben 4 Arme, mit lagen dürren Fingern und spitzen Krallen. Außerdem 17 Augenpaare, die aussehen, wie schlangen einer Medusa. Und das böse kann man an ihren Augen sehen. Das was wir da gesehen haben, waren nur schlechte Schauspieler, die sich noch nicht mal verkleidet hatten. Kein Make Up, nix. Jeder Trash-Film ist realistischer!“

Auslöser war eine 10 minütige Unterbrechung des Propagandastaccatos im US-Fernsehen durch den russischen Fernsehsender RT, der plötzlich den völlig unvorbereiteten US-Fernsehzuschauer beim konsumieren des Parlamentsfernsehens C-SPAN erreichte.

Einige Zuschauer mussten sich anschließen din psychiatrische Behandlung begeben. Es ist nicht auszuschließen, dass einige sogar bleibende Schäden davon tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.