BND sicher: Es gibt Reptiloiden!

Gibt es wirklich Reptiloiden?

Endlich ist es amtlich! Reptiloiden sind keine Verschwörungstheorie. Es gibt sie wirklich! Aufgrund des großen Diskussionsbedarfs innerhalb der Gesellschaft beauftragte die Bundesregierung den BND Beweise und Indizien zur Existenz von Reptiloiden zu sammeln.

Nach Informationen von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“ fanden sie keine eindeutigen Beweise für die Existenz von Reptiloiden. Deswegen wurden auch ursprüngliche Pläne aufgegeben, die als geheime Verschlusssache eingestufte Untersuchung teilweise zu veröffentlichen. Einen solchen Beweis hätte die Regierung gern präsentiert, um die Reptiloiden vor der Unterwanderung der Gesellschaft zu warnen. Doch angesichts der fehlenden Beweise sei eine Veröffentlichung des 50-seitigen Geheimdienstpapiers nicht sinnvoll.

Entwarnung geben die Geheimdienste aber dennoch nicht. Das Kanzleramt ordnete an, die Sache weiter zu untersuchen. Denn aus der schwierigen Suche nach den Beweisen lassen sich zwei Schlüsse ziehen. Entweder gibt es die vermuteten Reptiloiden gar nicht. Oder die Reptiloiden sind schlau genug, sich nicht erwischen zu lassen. Die deutschen Agenten neigen eindeutig zur zweiten Version.

Beobachter meinen, damit wäre der Beweis für die Existenz eindeutig erbracht. In dubio pro reo gelte hier nicht. Gilt bei den Russen schließlich auch nicht. Und Russe fängt auch mit „R“ an – genau wie Reptiloid!

 

Dir gefällt der Artikel? Spende hier für mehr!

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*